Allgemeine Infos

Worum geht es auf dieser Seite?

Das Thema der Verhütung bzw. die Wahl des richtigen Verhütungsmittels sind in der heutigen Zeit besonders wichtig. Sowohl Frauen wie Männer überlegen sich selbstverantwortlich, ob und wann sie Kinder in die Welt setzen wollen. Die Wahl der “richtigen” Verhütungsmethode beschäftigt daher viele Paare.

Die Wahl an sich gestaltet sich sehr individuell und soll an die eigenen Bedürfnisse und Lebenslage angepasst sein, eine ultimative objektiv richtige Verhütungsmethode wird es nie geben. Jedes Paar schließt letztlich einen Kompromiss, der wiederum sollte jedoch gut gewählt sein.

Zu allererst muss jemand, der sich für eine Verhütungsmethode entscheidet, wissen, wofür genau er sich entscheidet. Nur wer versteht, was er tut, kann sein Handeln für sich selbst richtig einschätzen und verstehen – ob das nun für die korrekte Anwendung von Kondomen oder für das richtige Verhalten im Falle einer Pillenpanne gilt.

Das Verstehen spielt eine sehr wichtige Rolle!

In erster Linie ist daher die Weitergabe von Informationen ein Ziel dieser Seite, welche wir nach und nach aufbauen, erweitern und verbessern möchten. Jede/r ist herzlich dazu eingeladen sich daran zu beteiligen!

Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dass man sein Verhütungsmittel nicht nur wählt, weil die beste Freundin das auch tut oder weil der Frauenarzt es einem verschrieben hat. Vielmehr soll man sich über die Konsequenzen, Möglichkeiten und Risiken im Klaren sein und entsprechend handeln können.

Leider scheint es, dass viele Seiten nicht objektiv informieren und damit indirekt manipulieren. So werden einseitige Werte zur Sicherheit verbreitet, während andere Verhütungsmittel, die durchaus als Alternativen ihre Berechtigung haben, gar nicht erwähnt oder von vornherein als “unsicher” abgehakt werden. Auf einer solchen Basis eine echte persönliche Wahl zu treffen, ist nahezu unmöglich!

Es geht bei verhueten.info insgesamt darum, eine möglichst hohe Qualität an Information zugänglich zu machen und gleichzeitig Unterstützung zu bieten, wenn die Informationsweitergabe allein zum Verständnis noch nicht ausgereicht hat.

Unser Team wird stets darum bemüht sein, selber korrekte Informationen abzugeben bzw. fehlerhafte Antworten zu korrigieren. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass hier in erster Linie Laien beteiligt sind, die auch nicht alles wissen können bzw. sich auf ihre Quellen verlassen müssen. Wir sind keine Medizinerinnen! Wir kennen uns zwar recht gut aus, weil wir uns über lange Zeit intensiv mit dem Thema beschäftigt haben, aber wir können keine Gewähr für die Richtigkeit unserer Infos geben.

Comments are closed.